Im Dezember 2004 startete der Landkreis Diepholz eine Initiative unter dem Motto „Gründung von Schülerfirmen“ oder " Wie man den Unternehmensgeist in die Schule lockt“.
In diesem Zusammenhang entstand auch an der KGS Kirchweyhe die Idee zur Gründung einer Schülerfirma.
Spätestens nach einem Vortrag von Frau Husmann (Mitglied der Projektgruppe „Gründung von Schülerfirmen“ der Ausbildungskonferenz des Landkreises Diepholz) auf einer Gesamtkonferenz stand für uns fest, dass wir mitmachen. Dabei war es für uns wichtig, die kommunal relevanten Institutionen von Anfang an mit einzubeziehen. Damit wollten wir deutlich machen, dass wir keine realen Konkurrenten am Markt sein wollen. Am 14. Juni 2005 wurde die Schülerfirma der KGS Kirchweyhe im Rathaus der Gemeinde Weyhe unter Teilnahme

  • des stellvertretenden Bürgermeisters,
  • des Wirtschaftsförderers,
  • des Leiters des Schulamtes,
  • des stellv. Kreishandwerksmeisters des Landkreises Diepholz
  • der Schulleitung der KGS Kirchweyhe gegründet.

 


Ein ebenfalls ins Leben gerufener Beirat, dem neben den Gründungsmitgliedern auch Vertreter ortsansässiger Betriebe angehören, begleitet und berät die Schülerfirma in ihrer weiteren Geschäftspolitik.

unser Firmenschild